Natur &Technik
Biologie
 

am Gymnasium Lindenberg

Biologie

Die "Lehre vom Leben" untersucht Lebewesen und Lebensvorgänge (mehr.....)

Aktuelles! 

1. Preis beim Wettbewerb "Schule und Umwelt"

Die Klasse 10c hat beim Schülerwettbewerb "Schule und Umwelt", ausgeschrieben von den VKW und dem Arbeitskreis Schule und Energie den 1. Preis in ihrer Altersklasse erreicht. Das Preisgeld beträgt 250 Euro!

Herzlichen Glückwunsch! 

Natur und Technik

Dieses neue Unterrichtsfach beschäftigt sich in der Unterstufe (Jahrgangsstufen 5, 6 und 7) fächerübergreifend mit Themen aus den Naturwissenschaften Biologie, Chemie und Physik. 
Dabei spielt das Erlernen von naturwissenschaftlichen Arbeitsmethoden eine sehr wichtige Rolle (mehr.....)

Landeswettbewerb "Experimente antworten"

Herzlichen Glückwunsch an unsere Sieger der zweiten Runde:

David Maier (8a)
Isabell Notter (9b)
Stephanie Röthlingshöfer (9b)
Marian Spitz (8a)

Neu: Grundwissen als PDF zum Download!
Grundwissen NuT Jahrgangsstufe 5
Grundwissen NuT Jahrgangsstufe 6
Projekt Windgenerator!

Die Klasse 5a hat am Schulfest 2008 ihren Windgenerator in Betrieb genommen! Vielen Dank an die Firma SCHWEDA und unseren Hausmeister Hr. Rundel für die tatkräftige Unterstützung beim Bau unserer Kleinwindkraftanlage!!


Lehrkräfte der Fachschaft Biologie/Chemie:


StR Thomas Dietlein (B, C, NuT; Fachbetreuung und Sammlungsleitung Chemie)
StR Christian Heide (B, C, NuT; Fachbetreuung Biologie und Fachkoordination Natur&Technik)
OStR Hugo Rädler (B, Sm; Fachbetreuung Sport und Sammlungsleitung Biologie)
StD Reinhard Sieber (B, C, NuT; Kollegstufenbetreuer)
OStRin Elisabeth Straubinger (C, Sw; Beratungslehrerin)


Räume


Für den Unterricht stehen die zwei Stufensäale U 25 (Bild oben) und U 30 mit jweils 36 Sitzplätzen, für den Experimentalunterricht die drei Übungsäale U 28, U 20 und U 26 mit 32, 27 und 14 Plätzen zur Verfügung. 
Der Übungsaal U 20 wurde im Jahr 2007 vollständig erneuert und ist neben funktionalen Arbeitsplätzen auch mit einem freistehenden und vollverglasten Abzug (Digestorium), Beamer, DVD-Player, etc. hervorragend für den experimentellen Unterricht ausgestattet.
Facharbeiten, spezielle Laborarbeiten, etc. können auch in den großzügigen Vorbereitungsräumen der Biologie- und Chemiesammlung durchgeführt werden.


Schulgarten

Der Schulgarten und das Gartenhaus des Gymnasiums Lindenberg werden von der AG Schulgarten und StR Dietlein betreut


Exkursionen
 

Meeresbiologische Studienfahrt nach Helgoland (Leistungskurs Biologie 2002-2004), mehr......

Gewässerkundliche Exkursion an den Bodensee (Leistungskurs Biologie 2007-2009), mehr........
 


Facharbeiten


In der Oberstufe des neunjährigen Gymnasiums fertigt jeder Schüler in einem seiner beiden Leistungskurse eine sogenannte Facharbeit an. Dabei setzt sich der Schüler innerhalb eines Schuljahres intensiv mit einem von der Lehrkraft gestellten oder nach Absprache selbst gewählten Thema auseinander und fasst seine Ergebnisse auf 15 - 20 Seiten zusammen. 
Gerade in den Naturwissenschaften bietet sich die Möglichkeit durch Experimente, Beobachtungen, etc. die Facharbeit praktisch zu gestalten.
Facharbeiten können natürlich auch an Wettbewerben wie Jugend forscht, "Carl F. von Martius Umweltpreis", etc. teilnehmen.
So konnte Roland Immler 2006 zum zweiten Mal nach Andrea Hoffmann (2004) mit seiner Facharbeit den begehrten Carl-Friedrich von Martius Umweltpreis (1300€) gewinnen. Roland untersuchte in seiner Facharbeit die Flusskrebsvorkommen rund um Lindenberg.


Wettbewerbsgewinner Roland Immler (obere Reihe, 4. von rechts)
 

Ausgewählte Facharbeitsthemen 2002-2009

 



 

Links


Mikroskopie

Neu: Mikroskopie interaktiv (englisch)

Nature
Science
Spektrum der W.
Google
Biologie in der Oberstufe
Landesbibliothek Vorarlberg
Landeswettbewerb für die Klassen 5-11 "Experimente antworten" 2007/08


Kontakt                            © Christian Heide 2006-08