Aus dem Schulleben - Ganztagesschule


Im Schuljahr 2009/2010 bot das Gymnasium Lindenberg im Rahmen des Projektes Offene Ganztagesschule die Betreuung ihrer Schüler an vier Nachmittagen an.

Das Angebot erstreckte sich auf die Nachmittage von Montag bis Donnerstag. Jeder Nachmittag bestand aus zwei Stunden Hausaufgabenbetreuung und einer Sunde Betreuung in Sport oder Musik.

Ziel war es, an positive Erfahrungen aus Internatsschulen anzuknüpfen. Die Hausaufgaben wurden in einer geregelten Studierzeit in einem zuträglichen Rhythmus erledigt, sodass den Schülern genügend Raum für Freizeit und Familienleben blieb. Dabei wurden bewährte Arbeitsstrategien angewandt und eingeübt.